Aktuelles


Schulausfall in Niedersachsen

Notbetreuung in den Osterferien

Liebe Eltern,

auf diesem Wege möchte ich Ihnen neue Informationen bzgl. der Notbetreuung geben:

 

Es hat sich gezeigt, dass Personen insbesondere aus dem Gesundheitsbereich in stärkerem Maße in ihren beruflichen Tätigkeitsbereichen benötigt werden. Aus diesem Grund hat das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mit fachaufsichtlicher Weisung vom 19.03.2020 klargestellt, dass Kinder ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden können, wenn allein ein Elternteil zu einer der u.a. Berufsgruppen zu rechnen ist.

Ich bitte Sie, sollten Sie eine Betreuung benötigen, sich direkt mit uns ausschließlich über die Mailadresse der Schule gs.bsd@web.de in Verbindung zu setzen. Wir werden dann im Einzelfall prüfen, ob die Aufnahme in die Notbetreuung erfolgen kann.

 

Darüberhinaus bieten wir Ihnen auch in den Osterferien eine Notbetreuung an. Die Betreuung wird in der Zeit von 8 - 13:00 stattfinden. Sollten Sie in den Osterferien auch nach 13:00 Uhr eine Betreuung benötigen, wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Wedemark.

 

Ich wünsche Ihnen für die bevorstehende Zeit ganz viel Kraft und hoffe, dass wir alle diese schwierige Zeit so unbeschadet wie möglich überstehen!

 

Mit herzlichen Grüßen aus der Grundschule 

Stefanie Hengst

 


Liebe Eltern,

 

aktuell gibt es, soweit wir das überhaupt wissen, keine Corona- Verdachtsfälle in unserem schulischen Umfeld. Um die Infektionskette präventiv zu unterbrechen und so Neuansteckungen zu vermeiden, wurde vom Kultusministerium in Absprache mit der Landesschulbehörde eine

 

flächendeckende Schließung der Schulen bis einschließlich 17. April 2020 angeordnet.

 

 

Es wird eine Notbetreuung für ABSOLUTE Notfälle geben.

 

Wir müssen die Notbetreuung auf das notwendige Maß begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen beide Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

 

 Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

 

 

Ø     Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich

 

Ø     Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr

 

 Sollten Sie ihr Kind für die Notbetreuung anmelden MÜSSEN, schicken Sie uns bitte bis spätestens Sonntag den 15. März 2020 18:00 Uhr eine E-Mail an gs.bsd@web.de.

 

Gegebenenfalls werden Arbeitsbescheinigungen eingefordert.

 

 Sie haben die Möglichkeit ihr Kind in der Zeit von 7:45 Uhr – 12:45 Uhr anzumelden. Sollte Ihr Kind an allen oder einzelnen Tagen im Ganztag angemeldet sein, können Sie es auch von 7:45 Uhr – 15:15 Uhr an den entsprechenden Tagen anmelden.  

 

Das Kollegium hat den Kindern heute Arbeitsmaterial mit nach Hause gegeben, so dass die Kinder mit Übungs- und Festigungsmaterial versorgt sind.

 

Sollte es weitere Informationen geben, werde ich Sie auch per Mail auf dem Laufenden halten.

 

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass wir beschützt und gesund durch diese bewegte Zeit kommen!

 

Stefanie Hengst

 

Rektorin