Wir sind eure Streitschlichter

Falls ihr Sorgen oder Probleme habt, Unterstützung braucht, sprecht uns an- wir helfen euch!

Streitschlichter

Seit drei Jahren werden Kinder der 3./4. Klassen zu Mediatoren ausgebildet. Sie können dann jüngeren Schülerinnen und Schülern bei der Lösung ihrer Konflikte behilflich sein.

 

Die Ausbildung der Streitschlichter läuft in folgenden Phasen ab:

 

a.)   Wahl der Streitschlichter: Im zweiten Halbjahr des 3. Schuljahres   sprechen die KlasssenlehrerInnen in ihren Klassen über die Möglichkeit zur Ausbildung als Streitschlichter. Im Anschluss werden in jeder Klasse

    2 -3 Streitschlichter gewählt, die schließlich an der Ausbildung teilnehmen.

 

b.)   Die Ausbildung zum Streitschlichter beinhaltet folgende Schwerpunkte:

1.)   Einführung in die Streitschlichtung

 · Worüber streiten sich Kinder an unserer Schule?

 · Was ist Schlichtung und was soll sie erreichen?

 2.)    Verschiedene Konfliktarten und mögliche Lösungen

 3.)   Schlichterkompetenzen erwerben

                             4.)   Die "Friedensbrücke" kennenlernen

                  5.)   Lösungen suchen und Abkommen treffen

                             6.)   Einüben und Festigen des Schlichtungsablaufs                   

                  7.)   Die Streitschlichter stellen sich in den Klassen vor

 

 c.) Streitschlichtertätigkeit: Nach den Herbstferien übernehmen die neuen Streitschlichter zu zweit den Streitschlichterdienst in den großen Schulhofpausen. Sie bieten anderen SchülerInnen und Schülern ihre Hilfe an oder können von diesen auf dem Schulhof aufgesucht werden.